Allgemeine Geschäftsbedingungen PHOTON VERLAG

I. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen PHOTON und dem Auftraggeber gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers werden von PHOTON nicht anerkannt. Ausnahmen bedürfen ausdrücklich der schriftlichen Zustimmung.

 
II. Vertragsabschluss
PHOTON verpflichtet sich, die Bestellung des Auftraggebers gemäß seiner Website anzunehmen. Durch Abschicken der Bestellung gibt der Auftraggeber einen verbindlichen Auftrag der gewünschten Ware ab. Der Kaufvertrag kommt mit Auftragsbestätigung oder Lieferung der Ware zustande.
 
III. Angebot und Verfügbarkeit
Unser Angebot ist freibleibend und gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit angebotener Ware.
 
IV. Lieferung
Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Auftraggeber gewünschte Lieferadresse. Angaben des Liefertermins sind unverbindlich. Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers.
 
V. Eigentumsvorbehalt
Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
 
VI. Preise und Zahlung
Die Lieferung erfolgt zu den allgemeinen Preisen vom Tage der Lieferung, auch wenn diese mit der Bestellung oder Auftragsbestätigung genannten Preisen nicht mehr übereinstimmen. Für Nichtkaufleute gilt dies nur für Lieferungen, die später als 4 Monate nach Vertragsabschluß erfolgen sollen. Dem Besteller sind Porto- und Skontoabzüge nur bei ausdrücklicher Genehmigung gestattet. Aufrechnungen gegen unsere Forderungen und Zurückbehaltung des Kaufpreises sind ausgeschlossen, es sei denn, die Ansprüche des Bestellers sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt. Bei Zahlungsverzug werden alle unsere Rechnungen fällig. Bestehen wegen der Zahlungsfähigkeit des Bestellers Bedenken, sind wir berechtigt, Vorauskasse zu verlangen. Im Falle des Zahlungsrückstandes gehen sämtliche Mahn- und Inkassokosten zu Lasten des Kunden.
 
VII. Widerrufsrecht
Sie sind als Verbraucher im Sinne von §13 BGB an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich erfolgen (per E-Mail an info@photon-verlag.com ). Wir erstatten einen bereits gezahlten Rechnungsbetrag durch Überweisung zurück. Bitte frankieren Sie Ihre Rücksendung ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir übernehmen die Kosten der Warenrücksendung, wenn Ihre Bestellung einen Betrag von 50,00 € übersteigt. Den Portobetrag erstatten wir Ihnen dann umgehend zurück. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer im Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr möglichst in der Originalverpackung zurückzusenden. Individuell angefertigte Waren sind von der Rücksendung ausgeschlossen. Rücksendungen richten Sie bitte an unsere Adresse: PHOTON-Verlag, Grimmenstein 23, D - 88364 Wolfegg
 
VIII. Gewährleistung und Haftung
Liegt ein von PHOTON zu vertretender Mangel an der Kaufsache vor, so wird PHOTON in angemessener Zeit für die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung sorgen. Ist PHOTON zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese unzumutbar aus Gründen, die PHOTON zu vertreten hat, oder schlägt die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung in sonstiger Weise fehl, ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine angemessene Minderung des Kaufpreises zu verlangen. PHOTON haftet für verschuldete Schäden wegen Fehlens zugesicherter Produkteigenschaften. Darüber hinaus besteht eine Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadensverursachung durch PHOTON oder die Erfüllungsgehilfen von PHOTON. Insbesondere haftet PHOTON nicht bei Schäden, die am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Eine Haftung für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden ist damit ausgeschlossen. Für den Fall einer fahrlässigen Verletzung einer Vertragswesentlichen Pflicht ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden beschränkt auf den typischerweise entstehenden Schaden, der den Kaufpreis der bestellten Ware nicht übersteigt.
 
IX. Datenschutz
Der Kunde stimmt der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der PHOTON im Rahmen des Bestellvorganges überlassenen personenbezogenen Daten, zum Zwecke der computergestützten Bearbeitung der Bestellvorgängen, auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu.
 
X. Schlussbestimmungen
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort ist Wolfegg. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche in Zusammenhang mit Lieferungen an Kaufleuten und juristische Personen ist Ravensburg. PHOTON ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen. Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.